Screenshots – Windows Tipps und Tricks Teil 9

In diesem Artikel dreht sich alles um das Erstellen von Bildschirmfotos (engl. Screenshots) unter Windows. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, die wir hier aufzeigen werden.

Snipping Tool

Mit dem vorinstallierten Programm „Snipping Tool“ kann man entweder das gesamte Bild, oder einen bestimmten Bereich ausschneiden. Dazu einfach das Windows Symbol in der linken unteren Ecke drücken, „Snipping Tool“ eingeben und das Programm öffnen. Nachdem das Programm geöffnet wurde auf „Neu“ drücken (ist beim Start des Programmes bereits ausgewählt), um den gewünschten Bereich zu markieren, welcher als Foto gespeichert werden soll. Es öffnet sich nun ein Fenster mit dem fertigen Bild. Zum Speichern oben links unter „Datei“ auf „Speichern unter“ gehen und in den gewünschten Ordner speichern.

Video dazu: Einfach Screenshots erstellen – Snipping Tool – Tutorial

Tastenkombination

Eine weitere Möglichkeiten Screenshots zu erstellen ist mit Hilfe der Tastatur. Dazu gibt es wiederum zwei Möglichkeiten.

Gesamten Bildschirm

Mit Hilfe der Taste Druck macht man einen Screenshot von dem gesamten Bildschirm bzw., wenn man mehrere Monitore hat, von allen. Dies ist dann automatisch kopiert und kann in eine Datei oder ein Programm eingefügt werden. Um den erstellten Screenshot auf dem Computer zu speichern, muss man das Programm Paint öffnen, den Screenshot einfügen und es als Datei auf dem PC speichern.

Bestimmtes Programm

Mit Hilfe der Tastenkombination Alt + Druck erstellt man einen Screenshot von dem aktuell ausgewählten Fenster. Dies ist wie bei der Taste Druck automatisch kopiert und kann mit Paint auf dem Computer gespeichert werden.

Kommentar schreiben

  • (benötigt)
  • (benötigt)